Willkommen auf der Webseite des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Waltrop!

Die Erprobungsstufe

Die Jahrgänge 5 und 6 am Theodor-Heuss-Gymnasium

Die Erprobungsstufe dient der Gestaltung des Übergangs von der Grundschule zur weiterführenden Schule. Sie umfasst die Klassen 5 und 6, die eine pädagogische und organisatorische Einheit bilden.
In dieser Phase werden verschiedene Lernstände aus den Grundschulen angeglichen und Ihr Kind wird zunehmend mit den schulformspezifischen Zielsetzungen und Anforderungen des Gymnasiums vertraut gemacht.
Dabei betreuen und begleiten wir diesen Übergang besonders eng, um Ihrem Kind die Eingewöhnung an der neuen Schule möglichst zu erleichtern. Dazu beitragen soll auch unser Ergänzungsstundenkonzept für die Jahrgangsstufe 5.
Eine besondere Rolle spielen hier die Möglichkeit der Freundschaftswahl bei der Klassenbildung, das Programm Gemeinsam Lernen lernen, unser Patensystem in Verbindung mit den Mediensouts sowie die Gestaltung des Fachlehrerprinzips.
Das Theodor-Heuss-Gymnasium bietet Ihnen mit der MINT-Klasse eine Profilklasse an, in der Ihr Kind gemäß seiner Interessen und Begabungen besonders gefördert wird.
Erstmals beschnuppern können sich unsere „Neuen“ dann auf dem Kennenlernnachmittag vor den Sommerferien.

 

Gerne können Sie sich mit Ihren Kindern auch unseren Informationstrailer für die 4. Klässer auf unserer Startseite ganz unten (https://www.thg-waltrop.de/) ansehen.

 

Anmelde-FAQs

 

 

Was ist das Besondere am THG?
Wir am THG, das sind Schüler:innen, Eltern, Lehrer:innen, Schulleitung, Sekretariat, Hausmeister und Ehemalige, die dieser Schule ihr Gesicht verleihen. Gemeinsam gestalten wir das Leben und Lernen an dieser Schule.
Was sind Schwerpunkte am THG Waltrop?
Unsere Schule stützt sich auf die Säulen Kultur, Mint, Sport, Sprachen und Gesellschaftswissenschaften. Diese Säulen prägen innerhalb des Stundenplans und durch zahlreiche Projekte, Wettbewerbe, Arbeitsgemeinschaften und Aktionen unsere Schule. Besonders hervorzuheben sind die Theater AG, unsere Sportangebote (Schulentwicklungspreis 2020 als Gute gesunde Schule), unsere Mint Angebote und vieles mehr.
Was ist die Mint Klasse?
Die Mint Klasse ist eine Profilierung, die Sie beim Übergang auf das Gymnasium für Ihr Kind wählen können. Das THG ist eine Mint EC Schule (Auszeichnung des Vereins mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence an Schulen).
Mint steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Kinder, die am THG diese Klasse wählen, nehmen zusätzlich zum regulären Unterricht an Mint Projekten teil (z.B. Robotik, Schulgarten, Bienen AG etc…). Bei der Bildung der Mint Klassen achten wir auch auf paritätische Geschlechterverteilung, da es uns ein wichtiges Anliegen ist, Mädchen und Jungen gleichermaßen für Naturwissenschaft zu begeistern.
Welche Voraussetzungen müssen Schüler:innen am THG mitbringen?
Voraussetzungen für das Gymnasium sind Wissbegierde, Freude am Lernen, Selbstständigkeit und Anstrengungsbereitschaft. Wenn Sie unsicher sind, ob das Gymnasium für Ihr Kind die richtige Schulform ist, sprechen Sie uns an.
Welche Unterstützungsformen gibt es am THG?
Wir bemühen uns um jedes einzelne Kind. Wir helfen in unterschiedlichen Bereichen, z.B. durch Theos Rechtschreibwerkstatt (hier fördern wir Kinder in Kleingruppen in den Klassen 5 und 6), Förderunterricht in den Hauptfächern und einer Klassenlehrerstunde zum methodischen Lernen. Für besonders begabte Schüler:innen bieten wir an unserer Schule das Drehtürprojekt an, bei dem ausgewählte Schüler:innen in der Unterrichtzeit mit einem betreuenden Lehrer an Projekten arbeiten.
Gibt es Betreuung außerhalb der Unterrichtszeiten?
Wenn Ihr Kind über den Unterricht hinaus Betreuung benötigt, können Sie an allen Tagen der Woche zwischen der Hausaufgabenbetreuung (durch ältere Schüler bis 14:20 Uhr) oder der Übermittagsbetreuung (durch Eltern von THG Kindern bis 15:30 mit Mittagessen, AG Angebot und Hilfe bei den Hausaufgaben) wählen.
Wie findet digitales Lernen am THG statt?
Wir arbeiten mit der digitalen Lernplattform Microsoft Teams. Die Mehrzahl der Klassenräume ist mit Apple TVs und Beamern ausgestattet. In der 7. Klasse führen wir für alle Schüler:innen I-Pads ein.
Wie funktioniert die Anmeldung am THG?
Anmeldungen finden Montag, den 14.02.22, und Dienstag, den 15.02.22, ganztägig statt. Am Mittwoch, den 16.02.22, sind wir bis 15:00 für Sie da. Vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Anmeldung über unser Sekretariat (02309 75453).

Schüler:innen aus anderen Gemeinden

Leider mussten wir in den letzten Jahren vereinzelt Nicht-Waltroper Kinder ablehnen. Wir garantieren Ihnen eine Zu- oder Absage bis Mittwochabend (16.02.2021), so dass Sie im Einzelfall am Donnerstag oder Freitag Ihr Kind noch bei anderen Schulen anmelden können.

Wie werden Klassen gebildet?
Bei der Anmeldung können Ihre Kinder Wünsche äußern, mit welchem Kind sie in einer Klasse sein möchten. Es gelingt uns so gut wie immer, mindestens einen Wunsch Ihres Kindes zu erfüllen.
Wie geht es nach der Anmeldung weiter?
In den Wochen nach der Anmeldung erfahren die Kinder per Post, in welcher Klasse sie sind und welche Lehrer:innen ihr Klassenlehrerteam bilden. In der Woche vor den Sommerferien laden wir Sie und Ihr Kind zum Kennenlernnachmittag ans THG ein.
Wer sind Ansprechpartner?
Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Erprobungsstufe sind Herr Susteck (susteck(at)thg-waltrop.de) und Frau Reiners (reiners(at)thg-waltrop.de).
Zögern Sie nicht, uns anzusprechen!!
.
Responsive Menu Clicked Image
MENÜ