Willkommen auf der Webseite des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Waltrop!

Skifreizeit

Die Skifahrt – ein Angebot, das man nicht ablehnen kann!

Wenn man auf ehemalige Schülerinnen und Schüler trifft und fragt, welche der Fahrten in ihrer Schulzeit ihnen besonders gefallen hat, kommt fast immer die Antwort: Die Skifahrt im 9. Jahrgang war das Highlight schlechthin!

Jedes Jahr wieder, Ende Februar – Anfang März, fahren die Klassen des 9. Jahrgangs, die sich für diese Fahrt entschieden haben, nach Österreich zum Skifahren, um dort ein unvergessliches Erlebnis zu haben: Die meisten Schüler machen die ersten Erfahrungen mit der beeindruckenden Bergwelt, dazu die Einführung in die faszinierende Sportart des Skifahrens! Dabei nicht zu vergessen: das Gruppenerlebnis, das die im folgenden Jahr beginnende Oberstufenzeit sinnvoll vorbereitet.

Ziel ist das Zillertal, die Unterkunft, ein (einfaches) Jugendhotel mit Vollverpflegung, befindet sich in Brixlegg, direkt am Talanfang. Das Skigebiet Kaltenbach-Hochfüggen, ein um diese Jahreszeit absolut schneesicheres Gebiet mit 170 km(!) Pistenlänge, wird mit dem Skibus in einer ca. 20-minütigen Fahrt erreicht.

Dieses Gebiet eignet sich hervorragend sowohl für die überwiegende Zahl unserer Anfänger, für die diese Fahrt hauptsächlich gemacht wird, aber auch durch die Pistenvielfalt für die „Könner“ unter den Schülern.

Zum Ablauf der Fahrt:

Freitagabend ist Abfahrt, früh am Morgen Ankunft in Österreich. Der Samstag ist Organisationstag: die Zimmer werden bezogen, das bestellte Skimaterial wird vom Skiverleiher angepasst, erste kleine Einkäufe sind möglich, letztendlich muss man sich auch noch von der Nachtfahrt wieder erholen!

Sonntags bis freitags bringt ein Skibus morgens um 8 Uhr die Truppe ins Skigebiet. Dort wird von den begleitenden Lehrern Skiunterricht erteilt, nachmittags um 15 Uhr ist Rückfahrt zum Jugendhotel. Ab ca. 16 Uhr bleibt den Schülern dann hinreichend Zeit für Einkäufe, Freizeitgestaltung oder einfach für die wohlverdiente Erholung vom Sport! Samstag ist dann der Rückreisetag in die Waltroper Ebene.

All das und noch viel mehr … macht das Skiteam des THG möglich!

 

 

.
Responsive Menu Clicked Image
MENÜ