Willkommen auf der Webseite des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Waltrop!

Kunstprojekt auf Corona-Spuren

Kunstprojekt auf Corona-Spuren

Ein Beitrag aus der Waltroper Zeitung:

Die Theodor-Heuss-Gymnasiasten machen ihre Erfahrungen der Pandemie-Zeit zu Kunstwerken.

Die Corona-Krise hat den einen verängstigt, den anderen geärgert; sie hat beeinträchtigt, bewegt, traurig gemacht, genervt, berührt – aber vielleicht auch positiv beeinflusst und beeindruckt. „Wie geht es euch persönlich mit der Corona-Zeit? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?“ Das möchte das Theodor-Heuss-Gymnasium von seinen Schülerinnen und Schülern wissen und hat ein Kunstprojekt zum Thema „Meine Corona-Zeit“ organisiert.

Schulleiterin Sonja Leukefeld, ihre Stellvertreterin Melanie Awadalla und Kunstlehrerin Franziska Petele haben die Jugendlichen aufgefordert, kreativ zu werden. Malen, zeichnen, schreiben, fotografieren, Fotos digital bearbeiten, Plakate erstellen, collagieren, bauen, formen, schnitzen, schweißen, betonieren – all dies ist möglich, und alle möglichen Materialien können verwendet werden.

Denn nicht nur die Schule, sondern der gesamte öffentliche Raum habe sich in der Zeit der Pandemie verändert. „Aus dem gewohnten engen Miteinander und Austausch wurde Social Distancing“, beschreiben die Organisatorinnen des Kunstprojekts. Und eben jene soziale Distanz erzeuge unterschiedliche Gefühle, die von Verunsicherung über Angst bis hin zu Hoffnung reichen. „Dadurch hat unsere unmittelbare soziale Umgebung den Charakter eines Raums der Sicherheit verloren“, stellen die THG-Pädagoginnen fest.

Zurzeit und noch bis zum Ende des Schuljahres, also bis zum 26. Juni, läuft die Sammelphase. Im Eingangsbereich des THG stehen ein Tisch und eine Kiste, in der die Werke abgelegt werden können – natürlich versehen mit dem Namen und der Klasse, damit die Kunstwerke abschließend an den Urheber zurückgegeben werden können.

Die „künstlerischen Mitteilungen zum Thema Corona-Zeit“ sollen zu Beginn des kommenden Schuljahres zu einer Ausstellung zusammengefasst und dann der Öffentlichkeit präsentiert werden.

.
Responsive Menu Clicked Image
MENÜ