Willkommen auf der Webseite des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Waltrop!

15.05. Rollierende Beschulung ab dem 26.05. für die Jgst. 5-EF

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

 

                „I´m gonna science the shit out of this!“

 

– mit einem Zitat aus dem Marsianer haben wir uns vor vielen Wochen von euch in die Isolation verabschiedet und mit dem Marsianer werden wir jetzt wieder einsteigen und die ersten Schritte machen in unseren gemeinsamen Schulalltag.

Der Astronaut Mark Watney (aus dem Film der „Marsianer“ von Ridley Scott) sagt diese Sätze, weil er trotz seiner einsamen und isolierten Lage absolut nicht daran denkt, den Kopf in den Sand zu stecken und sich von den Hindernissen und Widrigkeiten seiner Isolation kleinkriegen zu lassen.

Im Gegenteil: Je komplizierter es wird, desto mehr krempelt er die Ärmel hoch und forscht, was das Zeug hält, um sich von seiner hoffnungslosen Lage nicht in die Knie zwingen zu lassen.

Ganz im Sinne von „ Wenn Corona meint, wir würden das Denken einstellen, nur weil man uns unseren Schulalltag wegnimmt – dann hat sich Corona schwer getäuscht!“

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, ihr alle habt in den vergangenen Wochen unerschrocken mit euren Lehrerinnen und Lehrern alles gegeben, um ein Lernen auf Distanz zu schaffen, und dafür viele Hindernisse und Widrigkeiten bekämpft und fast immer überwunden. Sie, liebe Eltern, haben in einer Zeit voll eigener zusätzlicher Sorgen und Belastungen den Spagat gemacht zwischen Familienmanagement, Job und Homeschooling. Eine gesunde Work-Life-Balance sieht sicherlich für Sie und Ihre Familien anders aus.

Wir wissen, dass das für alle Beteiligten eine wahnsinnige Herausforderung gewesen ist, und dafür möchten wir uns bei euch und Ihnen an dieser Stelle ganz besonders bedanken – dafür, dass Sie und ihr sich/euch dieser Herausforderung gestellt habt und gemeinsam mit uns Lehrerinnen und Lehrern versucht habt, das Bestmögliche aus der Situation herauszuholen und zuversichtlich zu bleiben.

Nun wird es bald endlich möglich sein, dass wir euch, liebe Schülerinnen und Schüler, am THG wiedersehen. Aber genau wie wiederkehrende Astronauten werdet ihr leider nicht in gewohnter Form miteinander in der Schule sein können, sondern zunächst nur phasenweise und mit ganz besonderen Hygienebedingungen und -regeln.

 

Wir haben in den vergangen Wochen sehr intensiv daran gearbeitet, wie so ein Wiedersehen unter Berücksichtigung aller Vorschriften und Erlasse am THG möglich sein kann, und möchten Sie und euch im Folgenden darüber informieren. Für unsere Planung eures Präsenzunterrichts haben wir für alle Beteiligten versucht, die optimalen Lösungen zu finden, aber grundsätzlich ist das rollierende System des Wiedereinstiegs unter Berücksichtigung aller Vorgaben eine extrem komplexe Organisation für leider sehr wenig Stunden eurer Anwesenheit hier am THG. Wir freuen uns trotzdem sehr darauf, euch endlich wieder hier zu haben – auch wenn es nur kurze Momente sind, wir werden es sehr genießen, „echten“ Unterricht mit euch zu machen!

 

Eure Anwesenheitszeiten und die Aufteilung der einzelnen Klassengruppen entnehmt ihr bitte der Übersichtsliste: “Rollierendes System ab dem 26.05. am THG”. Die genauen Pläne mit den Fach- und Raumübersichten werden wir immer sukzessiv nur Woche für Woche bei UNTIS für die Sekundarstufe 1 hochladen, da sich oft täglich Änderungen in der Erlasslage des Ministeriums ergeben, die wir dann berücksichtigen müssen.

 

Um alle in der Zeit des Wiedersehens maximal vor Ansteckung zu schützen, müsst ihr UNBEDINGT Folgendes beachten:

 

  • Pünktliches Erscheinen zu den angegeben Zeiten am angegebenen Ort

 

 

 

  • Laufwege für die Sekundarstufe I einhalten (Einbahnstraßenverkehr für die Jgst. 5-9 ist im Schulgebäude ausgeschildert; Eingang für die Sek. I ausschließlich durch den

4er-Treppenhauseingang und Ausgang für die Sek. I ausschließlich durch den 5er- Treppenhausausgang) und Ein- bzw. Ausgänge für die EF (siehe Auflistung im separaten Plan, der noch zugesendet wird) einhalten

 

  • das Bistro ist geschlossen

 

  • es gibt keine Pausen auf dem Schulhof

 

  • Bei Härtefällen (Risikogruppe Schüler oder Angehörige) bitte das übliche Entschuldigungsschreiben nutzen und einreichen

 

  • Krankmeldungen an Tagen des Präsenzunterrichts über das Sekretariat wie gewohnt (an Präsenztagen gilt die schulische Anwesenheitspflicht)

 

Wir bitten euch, insbesondere die Hygieneregeln (siehe Anhang) genauestens zu beachten, da ihr sonst ggf. vom Unterricht ausgeschlossen werden müsst.

 

Die aktuellen Planungen teilen wir Ihnen und euch heute auf diesem Wege mit. Dennoch können wir nicht garantieren, dass sich nicht plötzlich Änderungen ergeben werden. Daher ist es absolut wichtig, immer sorgfältig auf die Pläne bei UNTIS zu achten und auf die Homepage zu schauen, ob es Neuigkeiten gibt.

 

Wir freuen uns auf das Wiedersehen und senden herzliche Grüße aus dem THG,

 

im Namen aller Lehrerinnen und Lehrer, der Sekretärinnen und des Hausmeisters

 

 

Sonja Leukefeld & Melanie Awadalla

Schulleiterin           stellv. Schulleiterin

 

PS: Danke für die ersten tollen Beiträge zum Kunstprojekt – wir sind sehr gespannt, was ihr noch in die Sammelkiste legen werdet!

 

 

.
Responsive Menu Clicked Image
MENÜ