Willkommen auf der Webseite des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Waltrop!

Erfolgreicher Debattiertag: Zweiter und dritter Platz für THG-Schüler beim Regionalwettbewerb 2019 in Marl

Erfolgreicher Debattiertag: Zweiter und dritter Platz für THG-Schüler beim Regionalwettbewerb 2019 in Marl

Ein Beitrag von Frau I. Kröger:

Was für ein glorreicher Tag für die Debattanten und Debattierfans des THG, die gleich zwei Platzierungen mit nach Hause bringen konnten!

Hochkarätige Debatten prägten auch in diesem Jahr wieder den Regionalwettbewerb von Jugend debattiert, der am 27. Februar 2019 im Albert-Schweitzer-Geschwister-Scholl-Gymnasium in Marl stattfand. Insgesamt debattierten dort 42 Schülerinnen und Schüler aus acht Gymnasien und einer Gesamtschule miteinander.

Louis Kruse, Schüler der EF, konnte sich nach zwei spannenden Debattenrunden den zweiten Platz in der Sekundarstufe II sichern. Debattiert wurde in der Oberstufe zu den Themen „Sollen mehr fremdsprachige Filme ohne deutschsprachige Synchronisation gezeigt werden?“ und „Sollen Bürger per Losverfahren zur Mitarbeit im Gemeinderat verpflichtet werden?“ Als Zweitplatzierter in der Altersklasse II gewann Louis die Teilnahme an einem mehrtägigen professionellen Rhetorikseminar in der Eifel. Anfang Mai wird er das THG dann bei der Landesqualifikation in Oberhausen vertreten. Aus der Oberstufe ging außerdem Amelie Weber (EF) für das THG an den Start. Anna Martin aus der Q1 kam noch spontan als Zeitnehmerin zum Einsatz, da der eigentlich vorgesehene Teilnehmer kurzfristig ausgefallen war.

Luisa Gehrs und Aron Middeldorf aus der Jahrgangsstufe 9 traten in der Altersgruppe I an. Hier standen die Themen „Soll das Reparieren von defekten Elektrogeräten Unterrichtsfach werden?“ und „Soll der öffentliche Busverkehr in unserer Region zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Elektrobetrieb umgestellt werden?“ auf dem Programm. Aron debattierte sich dabei auf einen beachtlichen dritten Platz.

Eine große Fangemeinde aus THG-Schülern der Debattier-AG der Jahrgangsstufe 9, des Debattierclubs der Oberstufe und ihren Lehrern Frau Berger, Frau Schwingel, Herrn Otte, Herrn Tomshöfer und Frau Kröger, die als Juroren eingesetzt waren, unterstützte die Debattanten. Nach dem erfolgreichen Vormittag in Marl kehrte das Jugend debattiert-Team prächtig gelaunt und sehr sangesfreudig im „Discobus“ nach Waltrop zurück.

Wir gratulieren Louis und Aron zu ihren Platzierungen, bedanken uns bei allen Debattanten für ihren wortgewaltigen und sachkundigen Einsatz und bei allen Begleitern für die tatkräftige Unterstützung!

.
Responsive Menu Clicked Image
MENÜ