Willkommen auf der Webseite des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Waltrop!

Schule erstrahlt in neuem Licht

Schule erstrahlt in neuem Licht

Ein Beitrag aus der Waltroper Zeitung:

Ein buntes Farbenmeer: Zum dritten Mal fand die Aktion „Winterlichtig“ im Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) Waltrop statt. Um 18 Uhr hieß es: Licht aus, Lichterketten, Teelichte und LEDs an. Hunderte Besucher strömten über den Lichterbasar und versorgten sich mit süßen und salzigen Leckereien. Die zwei Konzerte mit Schulensembles und Klassen in der Aula waren ausverkauft – ein voller Erfolg. Mehr über die Veranstaltung lesen Sie in unserer Montagsausgabe. Außerdem gibt es online eine Bildergalerie unter: www.waltroper-zeitung.de.

Der süße Duft von frischem Popcorn und süßen Crêpes strömte den Besuchern in die Nase, als sie das Theodor-Heuss Gymnasium (THG) bei der dritten Auflage von „Winterlichtig“ durchstreiften. In vielen Klassenräumen gab es Leckereien wie süße Spieße, Paradiesäpfel oder Pizzaschnecken.

Einige Klassen und Kurse hatten besondere Aktionen vorbereitet. So konnten die Schüler in einem Klassenraum etwa Bogenschießen betreiben. Andere hatten eine Schneelandschaft mit leuchtenden Iglus geschaffen oder ein Aquarium mit in neon-Farben leuchtenden Fischen.

Richtig gut bei den Kinder kam die „topografische Sandkiste“ des Mint-Projektkurses „Zukunftsingenieure“ an. Mit einem Computerprogramm und dem Höhensensor der X-Box wurden verschiedene Farben auf den Sand projiziert, berichtet Schüler Thomas (17). Neben Bergen konnten die Kinder auch Regen, Seen und Flüsse entstehen lassen. Außerdem hatten sie mit Lehrer Dirk Schulz fluoreszierende, leuchtende Einkaufswagen-Chips mit THG vorbereitet.

Gleich zweimal waren die 250 Plätze in der Aula für die Konzerte ausverkauft. Richtig aufgeregt waren die Mitglieder der Musical-AG, die eine Nummer aus dem „Fliegenden Klassenzimmer“ zeigten, das sie bald aufführen. „Es waren auch Eigenkompositionen dabei“, sagte Musiklehrer Sven Krey. So zum Beispiel „Intro“ von Jan Trottenberg und Lino Wellmann sowie „Weihnachts-Blues“ vom Q2-Musikgrundkurs. Modernes und Weihnachtliches gab es auch vom Chor der Jahrgangsstufe 5, der Klasse 6b, dem Mittelstufen- und Oberstufenchor sowie dem Q1-Musikgrundkurs.

30 Prozent des Erlöses aus der Veranstaltung fließen in die Jubiläumsfahrt mit der ganzen Schule ins Sauerland. „Es ist überwältigend, wie alle strahlen und sich freuen. Alles hat super geklappt“, sagte Schulleiterin Sonja Leukefeld zufrieden.

.
Responsive Menu Clicked Image
MENÜ