Willkommen auf der Webseite des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Waltrop!

Informationen zum Schulbetrieb ab dem 11.1.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern,

wir wünschen euch und Ihnen ein gutes und gesundes neues Jahr 2021!

Aufgrund der aktuellen Infektionslage wird der Unterricht bis Ende Januar als Distanzunterricht über die HPI Schulcloud stattfinden. Wir haben die Erfahrungen aus der  Lockdown-Phase vor den Weihnachtsferien genutzt, um die Schwächen und Probleme mit eurer und Ihrer Hilfe zu evaluieren und den digitalen Distanzunterricht entsprechend zu optimieren. Die Änderungen in den Nutzungsregeln sind nachfolgend aufgeführt.

Des Weiteren beachtet/ beachten Sie bitte die weiteren Informationen für den Distanzunterricht aus der Erprobungs-/ Mittel- und Oberstufe.

Der Distanzunterricht beginnt für alle am Dienstag, den 12.1.2021.

Liebe SchülerInnen: Uns ist klar, dass keine digitale und noch so geniale Plattform der Welt den echten Präsenzunterricht mit euch ersetzen kann. Aber wir geben alles, um trotzdem das Beste aus der Situation für euch herauszuholen – bitte seid dabei und gebt auch von eurer Seite alles, damit wir bestmöglich aus dieser Zeit herauskommen. Wir zählen auf euch J !

Liebe Eltern: Wir wissen, dass die nun kommende Zeit auch Ihnen eine Menge abverlangen wird und wir wissen sehr wohl, dass viele von Ihnen an den Grenzen ihrer Ressourcen kämpfen. Bitte geben Sie nicht auf – wir schaffen es nur gemeinsam mit Ihnen, die Kinder durch diese herausfordernde Zeit zu bringen. Danke für die gute Zusammenarbeit!

Und nun geht´s los – wir packen das an!

Mit herzlichen Grüßen aus dem THG und im Namen der erweiterten Schulleitung und der Digitalisierungsgruppe,

Sonja Leukefeld & Melanie Awadalla

 

 

Aktuelle Regelungen – Übersicht:

  1. Abfrage Betreuungsangebot
  2. Info Optimierte Nutzungsregelungen HPI-Schulcloud
  3. Mitteilungen aus der Erprobungs- und Mittelstufe
  4. Mitteilung aus der Oberstufe

 

Zu 1)

Bitte melden Sie sich bis Montag, 11.01.2021, unter info@thg-waltrop.de, wenn Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind wünschen! Sollten Sie schon am Montag eine Notbetreuung benötigen, ist diese in der Zeit von 8:00-13:20 Uhr gewährleistet. Bitte füllen Sie das Anmeldung aus und geben es Ihrem Kind mit, wenn es Montagmorgen kommt.

 

Zu 2)

Nach Auswertung der schulinternen HPI-Evaluation möchten wir Ihnen und Ihren Kindern folgende Informationen zukommen lassen:

Zunächst einmal möchten wir Ihnen für Ihre Rückmeldungen ganz herzlich danken und können festhalten, dass der überwiegende Teil der Rückmeldungen der HPI-Cloud ein positives Zeugnis ausgestellt hat. Defizite traten insbesondere im Bereich des Videokonferenztools und vor allem in der letzten Woche vor den Ferien auf. Hier kam es zu deutlichen Überlastungen der Cloud. Die HPI-Cloud hat nach eigener Aussage in diesen Bereichen Verbesserungen vorgenommen, die uns optimistisch stimmen sollten. Auf Basis der Evaluation haben wir folgende Nachjustierungen vereinbart:

Aufgabenbereitstellung:

Die Kommunikation innerhalb der Cloud erfolgt ausschließlich über den Bereich Aufgaben. Dort finden die Schülerinnen und Schüler die Aufgaben nach Kalenderwoche sortiert vor.

Aufgaben werden dort vom Fachlehrer freitags um 12 Uhr jeweils für die kommende Woche gestellt.Eine Ausnahme bildet die erste Schulwoche, hier werden die Aufgaben bis Montag, den 11.01.um 12:00 Uhr, online gestellt.

Eine geforderte Abgabe der Ergebnisse erfolgt von Schülerseite immer bis zum darauffolgenden Freitag 18 Uhr.

Arbeitsblätter zum Ausdrucken:

Die Lehrerinnen und Lehrer werden, soweit sinnvoll, die Anzahl der auszudruckenden Arbeitsblätter reduzieren.

WICHTIG! Sollten Sie absolut keine Möglichkeit haben, Materialien für Ihre Kinder auszudrucken, geben Sie bitte bis Mo, 11.1.2021 8 Uhr eine Rückmeldung via Mail an die Klassenlehrer!

Videokonferenzen: 

Die Fachlehrer legen Termine für Videokonferenzen mit ihren jeweiligen Klassen und Kursen fest und teilen diese über das Aufgabenfeld mit. Videokonferenzen finden in ausgewählten Stunden der einzelnen Klassenstundenpläne statt.

Sollte es zu einem akuten Ausfall einer solchen Konferenz kommen (technische Störung, Erkrankung der Lehrkraft, …), werden die Schülerinnen und Schüler ebenfalls über die Aufgabenfunktion darüber informiert.

Fehlermeldungen, Troubleshooting FAQs und Hotline

Sollte es bei hochzuladenden Aufgabenbearbeitungen zu einer Fehlermeldung kommen, möchten wir darum bitten, mind. einen weiteren Versuch zu unternehmen. Erst dann sollte das Dokument direkt per Mail an den jeweiligen Fachlehrer versandt werden.

Zu von uns festgestellten, regelmäßig auftretenden Problemen haben wir eine kleine Sammlung an Troubleshooting FAQs zusammengestellt, die Sie hier herunterladen können.

Sollte es noch vereinzelte Probleme bei der Anmeldung / Registrierung geben, besteht die Möglichkeit Kontakt zu einer “Hotline” aufzunehmen, bei der ein Kollege versuchen wird, Ihnen weiterzuhelfen. Vor Aufnahme des Distanzunterrichts können Sie sich dazu sowohl am Montag, den 11.01., sowie Dienstag, den 12.01., jeweils von 11-13 Uhr unter 02309-75453  melden.

Warum HPI-Schulcloud?

Uns erreichen noch vereinzelt Fragen, warum die Schule sich für die bei uns zum Einsatz kommende Cloud-Lösung entschieden hat. Die Schule hat damit versucht sowohl Vorgaben des Ministeriums in Bezug auf den Datenschutz sowie Möglichkeiten des pädagogischen Austauschs gerecht zu werden. Darüber hinaus bestand berechtigte Sorge, dass ein anderes System nicht rechtzeitig zum Distanzunterricht zur Verfügung gestanden hätte und darüber hinaus hätte eingeführt werden können.

Microsoft-Office-Paket:

In diesem Zusammenhang auch die Information, dass wir die Zugangsdaten zum Microsoft-Office-Paket erst jetzt erhalten haben. Diese werden demnächst über die Klassenlehrer an Sie weitergeleitet. Der ursprüngliche Plan sah vor, den Anmeldeprozess gemeinsam mit unseren Schülern im Präsenzunterricht durchzuführen. Dies soll nun nachgeholt werden, sobald wir uns wieder in den Präsenzunterricht begeben dürfen. Möchten Sie das Paket aber schon vorher nutzen, ist Ihnen dies natürlich freigestellt. Eine kurze Anleitung zur Anmeldung sowie zum Download werden Sie mit den Anmeldedaten erhalten.

 

Zu 3)

Informationen aus der Erprobungs- und Mittelstufe

Noch ausstehende Klassenarbeiten fallen ersatzlos aus. Die Noten werden auf Grundlage der bisher im ersten Halbjahr erbrachten Leistungen erteilt. Eltern und SuS werden am Freitag, 22.01.2021, die Möglichkeit erhalten, ihre Leistungsstände telefonisch zu erfragen. Über das Prozedere werden noch zeitnah Informationen folgen.

Noch nicht zurückgegebene Klassenarbeiten werden in der zweiten Kalenderwoche, also ab dem 18.01.2021, im Original per Post verschickt.

Das Projekt „Jugend debattiert“ für die Jahrgangsstufe 9 fällt leider aus.

 

Zu 4)

Die Oberstufe meldet sich mit folgenden Informationen und lieben Grüße an alle:

 

Q2

  1. Klausurrückgabe: Sie werden von der Jahrgangsstufenleitung (Mie/Str) an die SchülerInnen (Do, 14.01.21) unter Hygienebedingungen ausgegeben. Ein Ablaufplan

wird am Mi, 13.01.21 (nachmittags) gemailt.

  1. Ausgabe der Laufbahnbescheinigungen: Informationen folgen, sobald wir genauere Anweisungen haben.

 

Q1

  1. Klausurrückgabe: Sie werden von im Rahmen der Sprachprüfungen Englisch an die SchülerInnen ausgegeben.
  2. Mündliche Prüfungen im Fach Englisch: Sie finden statt. Bitte den Zeitplan der jeweiligen FachlehrerInnen in der Cloud beachten. Viel Erfolg!
  3. Mitteilung der Zeugnisnoten: Sie können von den Schülerinnen und Schülern am Freitag, 22.01.21, telefonisch von den entsprechenden Jahrgangsstufenleitungen erfragt werden. Ein genauer Ablaufplan folgt demnächst.
  4. Facharbeit: Der Methodentag fällt leider aus. Bitte an die endgültige Themenabsprache mit der Fachlehrerin/dem Fachlehrer denken (Fr, 15.01.21) und die Mail von Frau Möllmann (Montag) beachten!
  5. Zeugnisausgabe: Informationen folgen, sobald wir genauere Anweisungen haben.

 

EF

  1. Klausurrückgabe: Sie werden von der Jahrgangsstufenleitung (Rpr, Krö) an die SchülerInnen (Mi, 20.01.21) unter Hygienebedingungen ausgegeben. Ein genauer Ablaufplan wird bis zum Vortag noch gemailt.
  2. Mitteilung der Zeugnisnoten: Sie können von den Schülerinnen und Schülern am Freitag, 22.01.21, telefonisch von den entsprechenden Jahrgangsstufenleitungen erfragt werden. Ein genauer Ablaufplan folgt demnächst.
  3. Berufspraktikum der EF: Informationen zum Praktikum EF
  4. Zeugnisausgabe: Informationen folgen, sobald wir genauere Anweisungen haben.

 

 

Pädagogisches Konzept HPI Schulcloud Kurzfassung

.
Responsive Menu Clicked Image
MENÜ